Schulleben

Neue Fahrzeuge für die Pause

19.06.2018

Bobcart und Wheely sind neu im Fuhrpark

Die Kinder durften abstimmen und sich zwei neue Fahrzeuge wünschen, die der Förderkreis der Schule nun geschenkt hat. Wir freuen uns sehr und sagen vielen Dank!

Plattdeutscher Vorlesewettbewerb

19.01.2018

Grete hat gewonnen

Alle 2 Jahre findet er statt: Der plattdeutsche Vorlesewettbewerb. Die Gruppe der Dritt-und Viertklässler hat dafür mit Frau Martensen tüchtig geübt und Freya, Hennes, Johanna und Grete stellten sich der Jury, um zu ermitteln, wer unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten darf. Ihr Text hieß: Immer op de Lütten

Alle haben sehr ausdrucksvoll vorgelesen. Bei Grete überzeugte dann alles: Ausdruck, Aussprache und Lesefertigkeit. Sie hat gewonnen und ist unserer Vorleserin für den Kreisentscheid. Herzlichen Glückwunsch!

Trommeltag

09.10.2017

Trommelspaß mit Morphius

Unser Freund Morphius war zum 4. Mal an unserer Schule, um mit allen Kindern zu trommeln. Was für ein lautstarkes Erlebnis!  Er kommt  jedes Jahr im Herbst nach Schleswig-Holstein, um so Geld zu verdienen für den weiteren Ausbau einer Musikschule in Ghana. In diesem Jahr wurde er von seinem Sohn Michael begleitet, der in Ghana Musik studiert.

Hier sind ein paar Bilder und kurze Hörproben!

Ältere Nachrichten aus dem Schulleben

Herbstmarkt

07.10.2017

Jubiläum: 25. Herbstmarkt!

Der Jubiläumsherbstmarkt ist zu Ende und hat seinem Namen alle Ehre gemacht: Die Schule war voll, die Verkaufsstände üppig gefüllt mit ganz vielen tollen Angeboten für große und kleine Besucher . In den Klassenräumen wurde gebastelt und Waffeln, Kuchen und Würstchen fanden reißenden Absatz. Überall wurde geschnackt und gelacht, ehemalige und zukünftige Schüler, Schülerinnen und Eltern schlenderten durch das Gebäude. Die Stimmung war deutlich: Oeversee und Herbstmarkt gehören zusammen! Danke an alle, die sich auf so großartige Weise für unsere Schule einsetzen. Hier ein paar Bilder

 

Sporttag

12.07.2017

Anstrengend aber gut: unser Sporttag

Und wieder hatten wir Glück: Das Wetter war super an unserem Sporttag. An 10 Stationen mussten wir uns in Gruppen verschiedenen Aufgaben stellen und haben das zusammen richtig gut hingekriegt. Nebenbei hat jeder für sich noch die Disziplinen für die Bundesjugendspiele absolviert. Vielen Dank an Frau Spieker und Frau Grießmann für die Planung dieses Tages und allen Elternhelfern herzlichen Dank für die Zeit und die gute Laune! 

Naturtage

28.06.2017

Wir waren wieder draußen

Wir waren wieder 2 Tage draußen in unserer Umgebung: An der Treene, am Sankelmarker See, in den Kiesgruben und den Fröruper Bergen. Wir haben viel gesehen, beobachtet und erlebt. Glück mit dem Wetter hatten wir auch. Wir haben so eine tolle Natur um und herum.

Der Förderkreis erfüllt Wünsche

21.06.2017

Große Freude bei den Kindern. Der Förderkreis der Schule erfüllte wieder einmal Wünsche der Kinder: Frau Jacobsen und Frau Gülich überbrachten 2 Tandem-Pedalos, einen großen Roller und stabile Federballschläger. Sie kündigten weitere Spielgeräte an, auf die wir uns nun freuen können.

Besuch im Multimar

08.06.2017

Wir waren am Wattenmeer

Die ganze Schule war unterwegs, um im Wattenmeerzentum Multimar mehr über diesen Lebensraum zu erfahren. Es war sehr beeindruckend! Wir konnten in Aquarien fassen oder Fische und Meerestiere darin beobachten. Es gab ein riesiges Pottwalskelett zu bestaunen oder wir konnten in einem dunklen Gang auszuprobieren, wie das Echolot funktioniert. Da muss man wieder hin, so viel gibt es zu tun. Auch der Spielplatz war richtig toll. Besonders die Wasseranlage hat uns gefallen. 

Präventions-Ausstellung

26.03.2017

Spielstationen zum Starksein - Schutz vor Missbrauch

Wir haben die Ausstellung der Beratungsstelle PETZE zu Gast. Hier können die Kinder sich an verschiedenen Spielstationen[nb z.B. mit den Themen "gute und schlechte Geheimnisse",  "angenehme und unangenehme Berührungen", " Mein Körper", "Hilfe holen",   " Umgang mit Gefühlen" beschäftigen. Dies wird in den Klassen durch Gespräche, Übungen und Spiele ergänzt. Ziel ist es, die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken, um sie so schützen zu helfen vor einem möglichen Missbrauch.

Fasching in der Schule

01.03.2017

Am Faschingsdienstag haben alle Klassen  Fasching gefeiert. Es wurde in den Klassen gespielt und  getanzt. Es wurden Witze erzählt und am Büfett geschmaust. Zwischendurch ging es auf einen Parcours in die Turnhalle oder auch zum Tanzen in die Eekboomhalle. Ganz besonders vielfältig und kreativ waren in diesem Jahr die Kostüme! Ein großes Lob an die Erfinder und die mutigen Träger! .  

Wattenmeer Ausstellung

26.02.2017

Das "Wattenmeer" zu Besuch

Wir hatten die Wanderausstellung des Nationalparkamtes zu Gast in unserer Schule. Hauptsächlich beschäftigten wir uns mit den Vögeln des Wattenmeeres. Man konnte beobachten, experimentieren und sehr viel erfahren über diesen besonderen Lebensraum. 

Trommeln mit Morphius

11.11.2016

Er war wieder da und hat uns alle den Rhythmus gebracht: Wir haben mit Morphius getrommelt. Zuerst alle Klassen für sich und dann zum Abschluss alle zusammen. Es war so schön! Das Honorar dafür verwendet Morphius für eine Musikschule in Ghana. So können wir mit unserem Trommeln dort helfen! 

Herbstmarkt

08.10.2016

Was für ein toller Vormittag: Die Schule rappelvoll und überall geschäftiges Treiben, angeregte Gespräche oder besinnliches Basteln oder Spielen. Eine besondere Freude waren die vielen ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schüler , die unter den Besuchern waren. Danke an all die aktiven Eltern, die sich auf vielfältigste Weise für die Schule engagiert haben. Durch die vielfältigen Angebote konnten die Klassenkassen und auch das Konto des Förderkreises eine satte Finanzspritze verbuchen. 

Lauftag 2016

04.10.2016

Wir sind stolz auf unsere fitten Kinder!

Wir haben wieder mitgemacht beim Lauftag der AOK. Und wie!  98 Kinder sind gestartet und 89 haben 60 Minuten durchgehalten und damit  das goldene Laufabzeichen geschafft. 8 Kinder haben mit 30 Minuten das silberne Abzeichen erlaufen. Wir sind stolz und freuen uns über diese Leistung. Vielen Dank auch an alle Eltern, die mitgelaufen sind oder als Zuschauer unterstützt haben.

Einschulung 2016

16.09.2016

In einer stimmungsvollen Feier wurde der Jahrgang 1 in  die Schulgemeinschaft aufgenommen. 23 Mädchen und Jungen werden in Klasse 1 von ihrer Klassenlehrerin Frau Niss unterrichtet.

Sommerfest

12.07.2016

Was hatten wir für ein Glück: Wetter gut- Stimmung gut - alles gut !!

Vielen Dank an alle, die geholfen, gespendet, mitgemacht oder zugeguckt haben. Es war ein schönes gemeinsames Fest von Schule, TSV Jugendfeuerwehr und DRK.

Hier sind Bilder 

Neue Fahrzeuge

12.05.2016

Fahrzeuge vom Förderkreis

Was für eine Freude: Der Förderkreis der Schule hat uns drei neue Fahrzeuge spendiert. Auch der Schuppen für unsere Draußenspielsachen ist fertig, so dass wir jetzt noch besser spielen und auch fahren können in den Pausen. Endlich war nun Einweihung. Wir bedanken uns besonders bei den Familien Gülich und Jacobsen, die mit großem Einsatz dafür gesorgt haben, dass der Schuppen auch einen befestigten Boden bekommen hat. DANKE!

Erfolg bei Gerätewettbewerb

16.03.2016

Gold und Bronze für unsere Turner

Sehr erfolgreich nahmen unsere Turner der dritten und vierten Klasse  am Geräteturnwettbewerb der Grundschulen in Schafflund teil. Die Drittklässler holten die Goldmedaille und die Viertklässler die Bronzemedaille. Bei einem Teilnehmerfeld von 18 Mannschaften war das ein herausragendes Ergebnis.  Das erste Mal konnten in diesem Schuljahr Klassen und nicht Schulmannschaften  teilnehmen, was es für kleine Grundschule mit ihren 110 Kindern deutlich gerechter machte. Die Vorbereitung fand im Sportunterricht statt . Ein besonderer Dank gilt Frau Grießmann-Schalnus und Frau Spieker.

Tanz Woche

14.03.2016

Was für ein tolles Gemeinschaftserlebnis: eine ganze Woche wurde getanzt, gebastelt, geübt für die große Abschlussshow für die Eltern in der Eekbomhalle. " Von Oeversee ging es um die Welt" . Ein Rahmenthema für Tänze aus aller Welt , von Folklore über die die Beachboys bis zum Gangnamstyle. Und alle wurde angesteckt von der Freude und der Tanzbegeisterung der JUMOTIS Tänzer. Eine DVD der Vorstellung gibt es zu kaufen ................ Viele Bilder hier

Malwettbewerb

08.03.2016

Endlich kam die gute Nachricht: Jacob Jeske aus der Klasse hat den Malwettbeweb im Rahmen des Theaterstückes "Der Lebkuchenmann" gewonnen. Er hat nicht nur gemalt sondern auch gebacken. Das hat überzeugt.

Mathewoche

23.01.2016

Mathewoche

Eine ganze Woche standen die Mathestunden im Zeichen von DENKEN _ KNOBELN _ KOMBINIEREN _ BAUEN ! Es wurde allein, zu zweit oder in einer Gruppe an über 30 Stationen intensiv überlegt, probiert und es wurden Strategien und Lösungen gefunden. Danke an die Mathelehrerinnen, die das so großartig vorbereitet hatten. 

Hier sind ganz viele Bilder

Klasse 1b gewinnt einen vollen Ballsack

06.12.2015

Herzlichen Glückwunsch! Die Klasse 1b hat bei einem Online Wettbewerb der Volks-und Raiffeisenbanken einen prall gefüllten Ballsack gewonnen. Man musste ein Bewerberfoto online stellen und dann wurde im Internet abgestimmt. Die Aktion nennt sich "Ball sucht Schule oder Verein".  Für das erfolgreiche Foto hatte sich die Klasse viel Mühe gegeben und eine Collage mit unterschiedlichen Szenen aus dem Ballsport zusammengestellt.

 

Plattdeutscher Vorlesewettbewerb

06.12.2015

Herzlichen Glückwunsch an Gotje aus der 3. Klasse! Sie gewinnt den Schulentscheid des plattdeutschen Vorlesewettbewerbes und wird unsere Schule auf Kreisebene vertreten. ( auf dem Foto vorne mittig) Über den 2. Platz konnte sich Juana freuen und Platz 3 ging an Mia. Danke an Frau Martensen für die intensive Vorbereitung und Danke an alle Vorleser für ihren Vorträge ( Julian, Tabea, Nicole, Janne und Anastasia)

Weihnachtstheater

06.12.2015

In diesem Jahr waren wir in Harrislee im Bürgerhaus und haben das Stück " Der Lebkuchenmann" gesehen. Alles spielte auf einem Küchenregal, auf dem eine Kuckucksuhr mit heiserem Kuckuck stand. Um ihn vor der Mülltonne zu retten, setzen Herr Salz, Frau Pfeffer, der Teebeutel und der Lebkuchenmann alle Hebel in Bewegung.  Gemeinsam kann auch die freche Maus überlistet werden, die hinter dem Lebkuchenmann her ist. Es war alles schön anzusehen und die Lieder wurden auf dem Rückweg im Bus kräftig nachgesungen.

Matheolympiade

02.12.2015

Herzlichen Glückwunsch an Lukas Klein, Pia Eggers, Mia Rosenberg, Tabea Schukat, Jonas Mielke und Julian Engler! Sie haben erfolgreich an der Matheolympiade der Uni teilgenommen. Zwei Teams werden uns sogar bei der Olympiade der Landesrunde vertreten. Echt toll. Wir sind stolz auf euch!

Sponsorenlauf

02.12.2015

12 Einheiten á 5 Minuten konnten gelaufen werden und ganz viele Kinder haben das geschafft! Großartig! Danke auch an die Eltern, die für unser Tanzprojekt gelaufen sind. Bis jetzt haben wir 3960,41[nbsp] einsammeln können. Ein großartiger Erfolg! Vielen vielen Dank an alle Sponsoren!     Bilder vom Lauf sind hier

Hier kann man einen Eindruck vom Tanzprojekt bekommen: www.jumotis.de

Vorlesetag

23.11.2015

Auch in  diesem Jahr haben wir uns wieder dem bundesweiten Vorlesetag der Stiftung "Lesen" angeschlossen. Am Vortag konnten sich die Schulkinder zu einer Lesung nach Wahl eine Eintrittskarte holen. Alle Angebote kreisten rund um das Thema "Freundschaft". Sehr schön war, dass auch alle Kindergärten ein Vorleseangebot machten und auch die Vorschulkinder zu Besuch in der Schule waren, um gemeinsam einer Geschichte zu lauschen. 

Teamtraining Klasse 3

13.11.2015

Die Begriffe „ Fair“ und „Team“ zogen sich durch diese zwei Tage. Die Kinder zeigten in den Großgruppenspielen, wo ihre Team Stärken, aber auch Schwächen liegen. Gemeinsam mit Florian Punke (Institut für Gewaltprävention) wurde dies besprochen und das beliebteste Spiel hieß „Kaugummi“. Die gesamte Klasse lag an den Armen eingehakt miteinander auf der Matte, und der Lehrer versuchte ein Kind von der Gruppe zu trennen... Ohne Erfolg!!! Der Lehrer musste als Verlierer dann 10 Kniestütze unter dem Beifall der Kinder absolvieren.

 

Dank dem Kreis für die finanzielle Unterstützung dieses Trainings

 Hier sind ein paar Eindrücke

Trommeln mit Morphius

12.10.2015

Er war wieder da: Unser Freund aus Ghana hat wieder mit uns getrommelt. Das dritte Mal schon! Wir haben unsere Trommeln selbst gebaut und bemalt und einen ganzen Vormittag mit ihm getrommelt und gesungen. Das war sehr schön aber auch sehr anstrengend. Alles ging auf Englisch und das hat gut geklappt! 

Hier sind Bilder und Videos

Lauftag 2015

02.10.2015

An unserer Schule sind wirklich sportliche Kinder: Fast alle haben die 60 Minuten durchgehalten beim Lauftag der AOK. Sie bekamen dafür das goldene Laufabzeichen, einige andere das silberne oder bronzene Abzeichen.  Danke auch an die mitlaufenden oder zuschauenden Eltern und Großeltern. Ein prächtiger Ansporn für die Kinder war das. 

Herbstmarkt

26.09.2015

Was hatten wir ein Glück: Wunderbares Herbstwetter begleitete unseren Herbstmarkt. Man konnte draußen malen, essen, schnacken. Es gab eine reiche Auswahl von leckeren Kuchen, Waffeln, Grillwurst. Die Stände der Klassen waren mit vielen liebevoll gearbeiteten Angeboten prall gefüllt und die Klassen klingelten! Zum Selbermachen gab es viele Möglichkeiten: Fingerdruck, Filzen, Bauen, Stäbe malen und Windlichter gestalten. Es war eine Freude zu erleben, wie sich alle auf ihre Weise einen schönen Vormittag in unserer Schule machten. 

Handballaktionstag

11.09.2015

Der Handballverband Schleswig-Holstein hatte die 2. Klasse eingeladen, sich intensiv mit dem Thema Handball zu beschäftigen. Es wurden die Regeln erklärt und viele Übungen mit dem Ball gemacht. Es hat Spaß gemacht und vielleicht auch Lust, selbst im Verein Handball zu spielen. Wir werden sehen ..... Vielen Dank dafür!

Einschulung 2015

08.09.2015

Mit einer stimmungsvollen Einschunlungsfeier haben wir unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler aus den Klassen 1a und 1b begrüßt. Es wurden Lieder gesungen, ein Namensgedicht aufgesagt und die Geschichte vom Grüffolo aufgeführt, in der eine Maus ihre Feinde mit einer erfundenen Gruselfigur verschreckt. Hier konnten alle Kinder erleben, dass man auch mutig und klug durch das Leben gehen kann, wenn man klein ist. So wie auch ein Schulanfänger seinen Weg durch das Schulleben fröhlich und angstfrei gehen kann. Herzlich willkommen in unserer Mitte! Hier sind einige Eindrücke

 

 

Geld für unsere Leseecke!

03.07.2015

Juhuhh!! Unsere Bewerbung beim Projekt der Firma Queisser Pharma " Kinder der Region" war erfolgreich. Wir haben 3600€ bekommen für die Gestaltung unserer Leseecke. Nun kann gemütlich in den Büchern geschmökert werden. Bei der Übergabe des Schecks waren 8 Projekte eingeladen, die die Jury aus 30 Bewerbern ausgewählt hatte. Hier sieht man den Schülerrat mit der Bewerbung und dem dicken Buch mit unseren Zeichnungen. 

Wir sagen VIELEN  DANK für diese großzügige Förderung. Artikel im Tageblatt

Wir waren in Tolk

30.06.2015

Die ganze Schule ist in den Freizeitpark nach Tolk gefahren. Es war ein herrlicher Ausflug bei bestem Sommerwetter. Zu zweit oder in kleinen Gruppen konnten die Kinder frei über das Gelände strolchen und sich das aussuchen, wozu sie Lust hatten. Keine Warteschlangen: Wunderbar! Fleißige Eltern grillten Würstchen zu Stärkung oder waren nimmermüde Partner auf den Bahnen. Vielen Dank an Helfer und Begleiter, sowie an EDEKA Hösel für das Sponsoring des Grillens!  Bilder in der dropbox , siehe unten

Mathewettbewerb Känguru

12.06.2015

Erfolgreiche Teilnahme Oeverseer Grundschüler am Mathematikwettbewerb

 

30 Dritt- und Viertklässler der Grundschule Oeversee nahmen am 20.03.2015 an einem europaweiten Mathematikwettbewerb („Känguru“) teil. Sie zeigten ihr Geschick und Können beim Lösen von schwierigen Rechenaufgaben. Die erfolgreichsten Kinder der Klasse 3 waren: Leonie Knoop, Lukas Klein und Tabea Schukat. In der Klasse 4 erreichten Fabian Engler, Ronja Bäßler und Merle Nissen die höchste Punktzahl. Alle teilnehmenden Kinder erhielten eine Urkunde und ein Knobelspiel. Fabian und Ronja erhielten aufgrund sehr guter Leistungen zusätzlich ein Denkspiel sowie ein T-Shirt.

Floorballturnier

24.05.2015

Bravo! Unsere Floorballspieler haben beim Turnier in Munkbrarup den 4. Platz erreicht. Wir freuen uns und gratulieren!

Theater in der Schule

24.05.2015

Wir können auch Plattdeutsch! Wir hatten die Niederdeutsche Bühne mit ihrem Stück " Kapitän Priem und das zahnlose Krokodil" zu Gast: Eine fantasievolle Schiffsreise zu einer Leuchtturmwärterin in Not. Auf dem Weg dorthin begegnet der Kapitän den "Kreidepiraten", einem spuckenden Wal, er strandet auf einer Sandbank und begegnet dem zahnlosen Krokodil auf einer einsamen Insel. Eine kurzweilige Aufführung war das!

Gerätwettkampf

19.03.2015

Auch unsere Turner waren wieder sehr erfolgreich und haben bei den Gerätwettkämpfen der Grundschulen einen 2. und einen 5. Platz erreicht. Wir sind als kleine Schule sehr stolz neben den großen Schulen so großartig abgeschnitten zu haben. Danke an Frau Grießmann für die tolle Vorbereitung.

Matheolympiade

19.03.2015

Lukas und Pia aus der dritten Klasse haben bei der Matheolympiade einen sehr guten vierten Platz erreicht. Sie mussten schwierige Aufgaben rechnen, bei denen sie sehr intensiv nachdenken, kombinieren und rechnen mussten . Wir sind stolz auf euch. Danke an Frau Grottke für die Vorbereitung.

Zwergschwäne in Meggerdorf

07.03.2015

Klasse 3 bei den Zwergschwänen im Meggerkoog am 4. März 2015

Zwergschwäne kann man jedes Jahr nur für eine kurze Zeit bei uns in Schleswig-Holstein sehen. Zwergschwäne sind Zugvögel aus Sibirien. Im Herbst verlassen sie ihre Heimat, um den Winter an der Nordsee zu verbringen. Wenn sie dann zu Frühlingsbeginn wieder nach Sibirien fliegen, legen sie in der Eider-Treene-Sorge-Niederung bei Meggerdorf eine Rast ein. Sie fressen sich dort mit dem Gras auf den Wiesen eine Fettschicht an für ihren anstrengenden Weiterflug. Etwa 4.000 km legen sie insgesamt auf ihrer Reise zurück. Und sie können dabei ein Tempo von bis zu 62 km/h erreichen. Ein Zwergschwan kann bis 8 kg schwer werden. Er wird 115 - 140 cm groß und kann bis zu 20 Jahre alt werden. Bilder hier

Karneval 2015

19.02.2015

Wir haben wieder toll gefeiert. In den Klassen haben wir getanzt und viele Spiele gespielt und sehr lecker gegessen. Unsere Räume haben wir richtig toll geschmückt mit gebastelten Girlanden und Clown Bildern. In der Turnhalle haben wir alle zusammen eine ganz prima Polonaise hingekriegt. Schade, dass da keine Zuschauer dabei waren . Es sah so schön aus!  Hier sind ein paar Bilder!

Theater in Freienwill

10.12.2014

Die 2. Klassen waren eingeladen in das Theater " Antons kleine Welt"  in Freienwill. Dort wurde die Geschichte der Hexen Lilli, Luna und Mathilda erzählt. Mathilda war eine jugendliche Hexe von 333 Jahren, die viele schwierige Aufgaben lösen musste, bevor sie sich einen Hexenbesen schneiden durfte. Außerdem stellte sich heraus, dasss sie so frech war, weil sie verflucht worden war. Als der Fluch gebrochen war, wurde sie wieder freundlich und fröhlich. Es war sehr schön in dem kleinen Theater in unserer Nähe. Danke in die Mütter, die den Fahrdienst übernommenm hatten.

Vorlesetag

21.11.2014

Aus 10 verschiedenen Leseangeboten rund um das Thema "Wasser" konnte ausgewählt werden. Dazu musste man sich aber am Tag vorher eine "Eintrittskarte" abholen. Es waren auch alle 31 Vorschulkinder dazu eingeladen, die schon mal "Schulluft" schnuppern konnten. Auf dem Foto kann man die Bücher sehen, die zur Auswahl standen. Danke an die Vorleserinnen aus der Schule und den Kindergärten!

Drei Wochen Mathe-Mobil

20.11.2014

Im Rahmen des SINUS Programms für Grundschulen wurde das „Mathe-mobil“ entwickelt. Unser Musikraum wurde zum Matheprojektraum und alle Kinder erfuhren hier gemeinsam, dass Mathematik mehr als “Rechnen“ ist. Wir nahmen uns Zeit zum Knobeln und Entdecken, und scheinbar unlösbare Aufgaben werden doch geknackt. Das Material hat einen hohen Aufforderungscharakter, ist ästhetisch gut aufbereitet und für alle Grundschulkinder interessant. Mathematik zum Anfassen und Weiterdenken, das sollte auch den Eltern ermöglicht werden. Jede Klasse hatte einen „Elterntermin“, an dem Schüler und Eltern gemeinsam mathematischen Phänomenen auf die Spur kommen konnten.

Weihnachtstheater

12.11.2014

Wir waren in Schleswig imTheater und haben das Weihnachtsstück von Findus und Pettersson gesehen. Es war sehr schön. Findus konnte prima klettern, der Hahn hat  wie ein richtger Gockel gesungen, die Hühner waren witzig und die Muggel glitzerten aus ihrem Versteck heraus und mischten sich ins Geschehen ein. Und pettersson, der hatte eine Werkstatt genau wie im Buch. Wie saßen ganz vorne und es fühlte sich an, als wären wir mittendrin!

Runder Geburtstag!

02.11.2014

Wir gratulieren Frau Grießmann-Schalnus herzlich zu ihrem runden Geburtstag und wünschen alles Gute, viel Glück und gute Gesundheit und weiterhin viel Freude in und an der Schule!

Herbstmarkt

01.10.2014

Die Schule duftete nach Waffeln, Kaffee und Kuchen, draußen wurde gegrillt, neben  Gewusel und Gedränge in der „Markthalle“ gab es stille Ecken zum Basteln, Gucken, Reden. Mit anderen Worten: Es war Herbstmarkt in der Grundschule Oeversee. Die Eltern hatten die Schule wieder beschenkt mit ihrer Zeit, ihren Ideen und ihren Spenden. Das Angebot an den Ständen war unglaublich vielfältig und von sehr hoher Qualität. Es gab Herbstkränze, Gartendeko, Räucherfisch, Marmeladen, Rezeptzutaten, Mützen, Pflanzen und und und. Dies alles zugunsten der Klassenklassen und des Freundeskreises. Viele Besucher, darunter Ehemalige, Großeltern und auch Kindergartenkinder mit ihren Eltern nutzten die Gelegenheit nicht nur zum Einkauf sondern auch für einen Rundgang durch die Schule.  Alle waren sich einig: Die Mühen der Vorbereitung hatten sich gelohnt . Es war wieder so schön!! 

Trommeln mit Morphius

24.09.2014

Unser Freund Morphius aus Ghana war wieder zu Besuch und hat mit uns einen Vormittag lang getrommelt. Vorher hatten wir aus Blumentöpfen und viel Kleisterpapier unsere Trommeln selbst gebaut. Morphius hat erst mit jedem Jahrgang eine Stunde lang getrommelt und zum Abschluss noch einmal eine Stunde mit uns allen zusammen. Das war sehr lautstark und sehr sehr schön.   Einige Bilder sind hier

Lauftag 2014

19.09.2014

Und wieder haben die Schulkinder aus Oeversee gezeigt, wie fit sie sind. 96 Kinder sind gestartet, um ihre Ausdauer zu erproben. 76 haben eine Stunde durchgehalten und GOLD geschafft, 11 haben eine halbe Stunde für SILBER geschafft und 9 fretuen sich nach 15 Minuten über das Abzeichen in BRONZE. Bravo!!

Neue Kletteranlage

10.09.2014

Stolze Einweihung der neuen Kletteranlage

Im Juni erliefen alle Kinder der Grundschule Oeversee beim Sponsorenlauf das Geld für eine neue Kletteranlage. Nun steht sie und wurde von den Kindern freudig erobert!  Das Modell wurde nach den Wünschen der Schülerinnen und Schüler und nach Absprache im Schülerrat von den Kindern bei einer Wahl ermittelt. Es standen drei Angebote zur Auswahl. Herzlichen Dank an alle Sponsoren, die die Kinder unterstützt haben. Es kamen fast 6000€ zusammen, weitere 7000€ kamen aus dem Haushalt der Gemeinde, mit 1500€ ist der Freundeskreis der Schule dabei  und 2000€ stammen aus dem Entenrennen 2012 des Lions Clubs. Die Anlage bietet nun interessante Herausforderrungen zum Balancieren, Hangeln, Klettern und Rutschen.

Fahrradprüfung

20.06.2014

Rechtzeitg vor dem Wechsel auf die weiterführende Schule legten die 4. Klassen ihre Fahrradprüfungen ab. Vorher wurde viel Theorie gepaukt und die Strecke mehrfach zur Probe abgefahren. Auch Übungen, die die Beherrschung des Fahrrades schulten, waren im Programm. Nun sind alle bereit für den Schulweg in die Nachbarorte ......Gute sichere Fahrt wünschen wir.

Naturtag(e)

12.06.2014

Wieder waren wir alle draußen in unserer schönen Umgebung! In jahrgangsgemischten Gruppen ging es an den See, an die Treene, in die Fröruper Berge, in die Kiesgrube oder auf die Wiese. Leider nur einen statt wie geplant zwei Tage, da am ersten Tag vor schweren Gewittern gewarnt wurde. Hier sind einige  Bilder.  Hier sind ganz viele Bilder